WVG alu-tec GmbH - Symbiose aus Formenbau und Aluminium-Kokillenguss

Oberflächenveredelung: Aluminium eloxiert

eloxiertAnodize
Eloxieren nennt man das elektrische Oxidieren von Metalloberflächen.
Verarbeitet werden kann hierbei nur eloxierfähiges Aluminium, welches sich durch einen niedrigen Silicium- und Eisen-Anteil auszeichnet.
Es entsteht eine extrem harte und kratzfeste Oberfläche.

Dazu wird im Gegensatz zu anderen Veredelungsverfahren kein Fremdmaterial verwendet. Der metallische Charakter des Aluminiums bleibt erhalten, während es gleichzeitig einen verlässlichen Schutz gegen Korrosion darstellt.

Auf Kundenwunsch ist das Material einfärbbar. Die Farbe wird nicht aufgetragen, sondern ist Bestandteil der Eloxalschicht und somit sehr gut gegen Abrieb und chemische Einflüsse geschützt.
 

Vorteile

  • Eloxiertes Material ist bestens geeignet für Außenanwendungen
  • Verlässlicher Schutz gegen Korrosion
  • Extrem harte und kratzfeste Oberfläche
  • Kratzfest und lichtecht einfärbbar
  • Die Eloxalschicht ist elektrisch nicht leitend
  • Geringer Pflegeaufwand, da unempfindlich gegen Kratzer
  • jeder Farbwunsch ist umsetzbar