Die WVG alu-tec GmbH produziert Aluminium Bauteile und veredelt deren Oberflächen durch verchromen, polieren oder bürsten nach Ihren speziellen Wünschen.

Aluminium
beschichtet & lackiert

Jede verfügbare RAL Farbe sowie jeder spezielle Kundenwunsch kann dabei umgesetzt werden.

Die Art der Beschichtung ist von den spezifischen technischen und funktionalen Anforderungen an das Endprodukt sowie dekorativen Aspekten abhängig.

Dabei sind immer chemische oder mechanische Vor- oder Nachbehandlungen des Werkstücks erforderlich.
Die WVG alu-tec GmbH ist in der Lage, Ihr Produkt schon in Kleinserien ab 50 Teilen kurzfristig und hochqualitativ zu beschichten.

Vorteile

  • Schutz gegen Verschleiß
  • Korrosionsbeständigkeit von Aluminiumbeschichtungen
  • Antihafteigenschaft und Gleitfähigkeit der Beschichtung
  • Aufbringen von Farbe und Lack auf die Aluminiumoberfläche
Aluminium - Beschichtung

Bei der Beschichtung von Aluminiumwerkteilen werden eine bis mehrere Schichten elektrostatisch auf das Grundmaterial aufgebracht.

Aluminium
verchromt, gebürstet & poliert

Aluminium - Verchromen

Durch mechanische Abschlußbehandlung, Bürsten oder Polieren, kann die Oberfläche dekorativ matt oder hochglänzend gestaltet werden.

Intensiven Glanz und zusätzlichen Schutz der Materialoberfläche erreicht man durch abschließendes Verchromen. Unter Chromatieren wird das Aufbringen einer Schutzschicht zum Schutz der Materialioberfläche verstanden.

Chrom hochglanz, matt oder vergoldet

Chromatieren ist ein Verfahren der Galvanotechnik. Dabei werden bereits galvanisch verzinkte oder cadmierte Aluminiumteile in eine Lösung getaucht, die Chromverbindungen enthält.

Eine Chromatierung ist ein eigenständiger Korrosionsschutz. Es wird kein weiterer Oberflächenschutz darauf benötigt.

Je nach Gestaltungskonzept können wir Ihr Produkt in Chrom matt oder Chrom hochglänzend veredeln. Die WVG alu-tec GmbH ist außerdem in der Lage, Ihnen mit der Verchromung in gold ein neues Verfahren der Oberflächengestaltung anzubieten.

Vorteile

  • es werden kratzfeste Oberflächen an belasteten Teilen geschaffen
  • sehr dekorative Oberfläche mit intensiven Glanz
  • Anlaufbeständigkeit und guter Korrosionsschutz

Aluminium
eloxiert

Eloxieren nennt man das elektrische Oxidieren von Metalloberflächen.

Verarbeitet werden kann hierbei nur eloxierfähiges Aluminium, welches sich durch einen niedrigen Silicium- und Eisen-Anteil auszeichnet.

Es entsteht eine extrem harte und kratzfeste Oberfläche.

Dazu wird im Gegensatz zu anderen Veredelungsverfahren kein Fremdmaterial verwendet. Der metallische Charakter des Aluminiums bleibt erhalten, während es gleichzeitig einen verlässlichen Schutz gegen Korrosion darstellt.

Auf Kundenwunsch ist das Material einfärbbar. Die Farbe wird nicht aufgetragen, sondern ist Bestandteil der Eloxalschicht und somit sehr gut gegen Abrieb und chemische Einflüsse geschützt.

Vorteile

  • Eloxiertes Material ist bestens geeignet für Außenanwendungen
  • Verlässlicher Schutz gegen Korrosion
  • Extrem harte und kratzfeste Oberfläche
  • Kratzfest und lichtecht einfärbbar
  • Die Eloxalschicht ist elektrisch nicht leitend
  • Geringer Pflegeaufwand, da unempfindlich gegen Kratzer
  • jeder Farbwunsch ist umsetzbar

Aluminium
Scotchen

Das Scotchen ist ein technisches Verfahren, welches ins Besondere für die Oberflächenbearbeitung von Aluminium und Edelstahl entwickelt wurde.

Durch spezielle Bürst-Techniken können individuelle Bearbeitungsmöglichkeiten zu ebenso individuellen Strukturmustern führen, welche dem Gussteil eine optisch ansprechende Erscheinung – entsprechend dem Edelstahl – verleihen.

Das fertige Produkt besitzt nun die Eigenschaft einer erhöhten Unempfindlichkeit gegen Fingerabdrücke und einer simplen Reinigung.


Vorteile

  • edles und hochwertiges Aussehen (Edelstahl-Look)
  • individuelle Strukturmuster
  • Unempfindlich gegen Abdrücke
  • kein Materialabtrag